Neues Angebot: Der Ruf der Frauen

mm
Wir sind alle mit Talenten geboren. Und wir Frauen haben oft eine Gabe, die in unserem Weiblichen liegt. Nicht ohne Grund gibt es vermehrt nähende, strickende, backende und bastelnde Frauen. Und das nicht als „Heimchen am Herd“, sondern mit Stolz und Selbstbewußtsein! Bewußt um den Wert für das eigene Leben, die eigene Familie und die Gemeinschaft! Frauen, die sich dem zuwenden, was sie erfüllt, was ihr Herz schwingen lässt.
Und mir geht immer das Herz auf, wenn Frauen untereinander die selbstgemachten Dinge austauschen und teilen. Und wenn ich spüre, dass die Frau im Leben dieser Tätigkeiten Erfüllung findet, Freude und Zufriedenheit. Wir Frauen sind gerne Schöpferinnen ❤️ Und das ist so oft unsere eigentliche Bestimmung.

Gesellschaftlich erhalten unser weiblichen Qualitäten und Gaben leider oft keine Anerkennung. Die Mütter von heute müssen sich ihren Selbstwert und ihren Stolz oft selbst erarbeiten und werden dabei oft vom eigenen Geschlecht sabotiert. Das männliche Prinzip punktet in der heutigen Zeit und wir Frauen leiden unter der Verkümmerung unserer weiblichen Kraft.

Wir brauchen mehr Fürsorge, Hingabe, Demut, Schönheitssinn.
Wir brauchen mehr Heilerinnen, Gemeinschaftstifterinnen.
Wir brauchen gebende, fühlende, empathische und verspielte Frauen.
Frauen in ihrer Kraft des Frauseins und des Lebens der ganz eigenen Berufung.

Es wird Zeit für uns Frauen, dem Ruf unseres Frauseins zu folgen.
Es wird Zeit, dem eigenen Herzen zu folgen und sich auf die Suche nach dem eigenen Ruf zu machen.

Denn die Sehnsucht liegt tief ins uns vergraben und klopft immer mal wieder leise an. Wir ahnen, dass da „mehr“ ist, dass da etwas in uns steckt und wartet, was sich noch nicht traut zu leben.

Doch wann dann, wenn nicht jetzt?

Traut Euch Frauen und macht Euch auf die Suche nach eurem Ruf ! Nach Eurer Berufung!
Nach Eurem Herzen, das weiß, was richtig und was falsch ist.
Es ist nie zu spät, sich auf den Weg in ein erfülltes Leben zu machen.

Dies ist ein Mutmach-Angebot für Frauen, die heraustreten wollen aus dem „Mitmachen“ in den Erwartungen der Gesellschaft und den Menschen in ihrem Leben, hin zum mutigen Gestalten ihres eigenen Lebens, ihres eigenen Rufes!

 

 

 

Bitte sprecht mich gerne an, um Nähres zu Inhalten und Organisatorischem zu erfahren. Und schaut gerne auf meinen Bornholm-Blog www.bornholmmylove.com, um die Insel Bornholm ein wenig mehr kennenzulernen ( und mich 😉 ) .

Meine Mail: steffischroeter@hotmail.com

Advertisements